Zutaten

Zutaten

Die Tiefkühlpizzas von BUITONI: Qualität gross geschrieben. Was macht die Qualität einer Pizza aus? Zuerst einmal das Talent und Know-how unserer Pizza-Spezialisten, die unter Berücksichtigung der ehrwürdigen Pizza-Tradition Rezepturen entwickeln und für einen optimalen Backvorgang sorgen. Unsere Pizzas werden deshalb in einem Steinofen gebacken, denn die hohen Temperaturen, die man in einem solchen Ofen erzielt, sorgen dafür, dass der Boden und die Kruste besonders knusprig werden. Genauso wichtig ist natürlich auch die Qualität der Zutaten. Und für BUITONI ist das Beste gerade gut genug, damit unsere Pizzas so richtig lecker schmecken!
Provolone
Typisch italienisch: der Provolone

Der Provolone ist ein in Italien sehr beliebter halbharter Käse aus Fadenteig. Die häufigste Form des Provolones ist rund, oval oder birnenförmig. Er wird mit einer Schnur eingebunden und mit einer dünnen, glatten, gelben ummantelt. Weil wir seinen kräftigen Geschmack lieben, verwenden wir den Provolone piccante, dessen Reifezeit 16 Monate beträgt und der sich dank seiner guten Schmelzeigenschaften perfekt für Pizzas eignet. Echten Provolone aus Italien finden Sie auf unserer Pizza Bella Napoli Diavola.